Zertifizierungsausbildung

Lassen Sie sich zum Coach ausbilden

Die Zertifizierung ist etwas für Sie, wenn Sie …

… Teams auf der Basis von Vertrauen entwickeln.

… Ihren Werkzeugkoffer um ein Tool erweitern möchten.

… Vertrauen für eine elementare Voraussetzung in der Zusammenarbeit halten.

… ein Tool suchen, das Sie analog und digital gleichermaßen erfolgreich einsetzen können.

Was sie lernen

In der Ausbildung bekommen Sie Ideen und Impulse, wann und wie Sie TRUSTease® sicher anwenden und einsetzen. Hier ist zum einen eine fundierte Einweisung in die Technik und Funktionsweise des digitalen Tools Bestandteil, aber auch der methodische Kontext, Hintergrundwissen zum Thema Vertrauen und auch Situationen, in denen sich TRUSTease® nicht eignet, werden offen diskutiert.

Ablauf

Die Ausbildung besteht aus 4 Blöcken und einem abschließenden Teil, der eine Reflexion und eine Abschlussfeier beinhaltet.

Es gibt die Möglichkeit, die Ausbildung online zu durchlaufen. Alternativ findet in diesem Jahr eine 2-tägige Ausbildung in Präsenz statt.

Aufbau der Zertifizierung

Die Zertifizierungsausbildung zum TRUSTease®COACH kann sowohl an zwei Tagen in Präsenz oder alternativ an 5 Online-Terminen erfolgen.

Die Ausbildung besteht aus Phasen des Selbstlernens, Live -Terminen zur Aneignung des notwendigen theoretischen Hintergrundes, zur Heranführung an das Tool und zum wichtigen Austausch untereinander.

TERMINE

IN PRÄSENZTAG / ZEIT
Präsenz-Semi­nar in Kiel20. /21. Juni 2024
jew. 9:00 – 17:00
Online-Frage­termin12. Juli 2024
10:00 – 13:00

Online-Termine zur Zertifizierungsausbildung erhalten Sie auf Anfrage.

Schreiben Sie einfach eine Nachricht an post@trustease.de!

Präsenz-Semi­nar in Kiel25. /26. Oktober 2024
jew. 9:00 – 17:00
Online-Frage­termin15. November 2024
10:00 – 13:00
Stand: 15. Januar 2024

PREISE

Wenn Sie die Zertifizierungs­ausbildung rechtzeitig buchen, profitieren Sie von von vergünstigten Preisen.


1.800 €

(zzgl. USt.)

Bei Buchung bis 6 Wochen vor Ausbildungs­start


1.950 €

(zzgl. USt.)

Bei Buchung bis 4 Wochen vor Ausbildungs­start


2.100 €

(zzgl. USt.)

Bei Buchung bis zum Anmelde­schluss

Die Inhalte der Zertifizierung im Überblick

Onboarding & Unter­schied­liche Heran­gehens­weisen an das Thema Vertrauen

Wir lernen uns kennen und Sie erhalten einen Überblick über die praktischen und theoretischen Lerninhalte. Wir klären, was Ihnen und uns für unsere gemeinsame Zeit wichtig ist.

Wir nehmen uns dem facettenreichen Thema Vertrauen an, blicken aus unterschiedlichen Perspektiven darauf und reflektieren, um für unterschiedliche Kontexte die passende Antwort zu finden.

Einsatz von TRUSTease®

Sie bekommen Ihren Zugang zum Online-Tool und eine Einführung in die Grundfunktionen. Wir tauschen uns über die Einsatzmöglichkeiten des Tools aus und diskutieren unterschiedliche Herangehensweisen.

Sie erhalten eine Zertifizierungsaufgabe, die Sie  schriftlich ausarbeiten.

Umgang mit Gruppen­dynamiken 

Der Einsatz von TRUSTease® löst nicht unbedingt bei jedem Neugier und Freude aus. Deshalb beschäftigen wir uns neben Gruppendynamiken auch mit dem Umgang mit Widerständen. Wir steigen tiefer in die Funktionalitäten des Online-Tools ein und üben für den praktischen Teil der Zertifizierung.

Zertifi­zierung durch Praxis­einsatz 

Es ist so weit! Sie haben sich intensiv mit den Themen Vertrauen, Gruppendynamiken und TRUSTease® auseinandergesetzt. Nun ist es Zeit, das Gelernte anzuwenden: Jeder moderiert einen Prozess und setzt das Tool ein.

Sie erhalten im Anschluss ein konstruktives Feedback. 

Zeit für Fragen 

Sie hatten Gelegenheit TRUSTease® selbstständig und eigenverantwortlich einzusetzen. Wie ist es Ihnen ergangen? Wir haben ein offenes Ohr für Ihre offenen Fragen und tauschen unsere Erfahrungen und Anregungen aus.